Akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten?

Erfahren sie mehr

Über uns

Mit der BIOG-Molkerei zu Käerjeng wurde für die Bio-Bauere-Genossenschaft Lëtzebuerg (BIOG) der Traum einer gut ausgestatteten Bio-Molkerei wahr. Hier können jährlich bis zu drei Millionen Liter Bio-Milch abgefüllt und zu hochwertigen Milchprodukten verarbeitet werden.

Molkerei Produktion Milchstr

Bio, fair und assoziativ

Die BIOG-Molkerei S.àr.l. wurde im Sommer 2015 gegründet, nachdem die bisherige Kooperation mit der Luxlait aufgrund der großen Preisunterschiede zwischen konventioneller und biologischer Milch nicht mehr aufrechtzuerhalten war. Um weitere Beteiligungen zu ermöglichen, übernahm die OIKOPOLIS Participations SA 200 Anteile der neugegründeten Gesellschaft à 1.000 Euro, die damals zehn Bio-Milchproduzenten der Luxemburger Bio-Bauern-Kooperative BIOG zeichneten je einen Anteil. Inzwischen wurde der Einsatz aller Beteiligten verdoppelt, und ein weiterer Milch-Produzent ist hinzugestoßen. Somit ist die BIOG-Molkerei S.àr.l. zu 95 Prozent Teil der OIKOPOLIS-Gruppe, die ihrerseits ihren Ursprung in der BIOG-Genossenschaft hat.

Mit der BIOG-Molkerei wurde eine technische und soziale Basis geschaffen, auf der das Sortiment an regional erzeugten und regional verarbeiteten BIOG-Milchprodukten weiterentwickelt werden kann. Wie alle Milchbauern ist auch die BIOG-Molkerei von der „Vereenegung fir Bio-Landwirtschaft Lëtzebuerg asbl“ zertifiziert und trägt deshalb neben dem europäischen Bio-Logo auch das Logo „Bio-Lëtzebuerg“.

Die Milch stammt von den Luxemburger Bio-Milchbetrieben, die gemeinsam als Mitglieder der BIOG-Genossenschaft die Zukunft der biologischen Landwirtschaft in Luxemburg gestalten wollen. Neben dem Respekt vor den Tieren und der Natur spielen aber auch soziale Erwägungen eine wichtige Rolle. Wir legen großen Wert auf möglichst faire Preise für die Arbeit aller Beteiligten und eine nach allen Seiten faire Zusammenarbeit – vom Milchbauern über den Verarbeiter und Händler bis zum Endkunden.

Aktiver Austausch im Kreis der Wertschöpfungsteilnehmer ist ein Markenzeichen der BIOG-Produktion, und gerade bei einem so sensiblen Produkt wie der Milch ist permanente Abstimmung das A und O. Das fair&associative-Logo bescheingt unseren Produkten genau diese faireZusammenarbeit zwischen allen an der Wertschöpfungskette beteiligten Akteuren.

  • Gal BIOG Molk0b
  • Gal BIOG Molk2
  • Gal BIOG Molk4
  • Gal BIOG Molk5
  • Gal BIOG Molk6
  • Gal BIOG Molk7
  • Gal BIOG Molk9
  • Gal BIOG Molk10
  • Gal BIOG Molk12
  • Gal BIOG Molk14

Regionale Produkte

Die BIOG-Molkerei ermöglicht, dass ein stetig wachsender Anteil der in Luxemburg produzierten Bio-Milch lokal verarbeitet und vermarktet werden kann. Mit jedem neuen Milchprodukt, das auf dem Luxemburger Markt etabliert werden kann, erfüllt die BIOG-Molkerei somit ihren Zweck: die Herstellung regionaler Bio-Milchprodukte, die allen Beteiligten der Wertschöpfungskette möglichst faire Preise garantiert.